teaser3

Unsere Firma

Die Firmengeschichte geht bereits zurück bis in das Jahr 1863. Zu dieser Zeit war Valentin Grämer als Maurer tätig und sein Sohn Nicolaus Grämer war bereits in den standesamtlichen Büchern als Maurermeister eingetragen. Adolf Grämer studierte dann bereits Bauingenieur an der Fachhochschule in Coburg. Er übernahm dann 1932/33 den elterlichen Betrieb. Während des Krieges ruhte die Tätigkeit der Firma.

1948 wurde dann der Betrieb wieder aufgenommen und hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 10 Mitarbeiter. Im Laufe der nächsten Jahre wuchs die Firma dann auf 15 MItarbeiter.
Die Grämerzwillinge Klaus und Günter übernahmen nach dem Tod von Adolf Grämer
1972 den Betrieb. Da beide keine Nachkommen haben wurde dann für die Weiterführung nach einem Nachfolger gesucht. Die Wahl fiel auf Kurt und Birgit Brehm, Schwager und Schwester der beiden.
1991 stieg Kurt Brehm in den Betrieb ein. Er macht trotz abgeschlossenem beruflichen Werdegang nun nochmal eine Maurerlehre und nach einigen Gesellenjahren machte er 1996 in Ansbach seine Meisterprüfung im Maurerhandwerk. Im Anschluss wurde die Firma in die Klaus Grämer Verwaltungs GbR umgewandelt und es wurde zusätzlich eine Grämer Bau GmbH gegründet und Klaus Grämer und Kurt Brehm wurden die beiden Geschäftsführer.

1999 schied Klaus und Günter Grämer aus der GmbH aus und im Jahr 2000 wurde der Betrieb von Schwester Birgit und Ehemann Kurt übernommen. Die Familie von Kurt Brehm hat 5 Kinder hervorgebracht und die beiden Ältesten, die Zwillinge Markus und Tobias, legten 2003 in Ansbach ihre Meisterprüfung mit Bravur ab. Sie arbeiten seit 2004 im elterlichen Betrieb mit.

2003 wurde Sohn Markus Deutscher Meister im Maurerhandwerk.

Aktuelles

bild1

Hier wollen wir Sie über aktuelle Bauvorhaben und interessante Informationen rund ums Thema Bauen informieren.
Haben Sie Fragen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Klicken Sie hier zu den News >>>